Zur Geschichte des Ortes Lippendorf

Der heutige Ort Lippendorf war ehemals das Dorf Medewitzsch.
1934 wurden Lippendorf und Spahnsdorf nach Medewitzsch eingemeindet, das seinen slawischen Namen verlor und den Namen Lippendorf übernahm. In Medewitzsch gab es auch ein Herrensitz, welcher als Rittergut bezeichnet wurde.
Die Erstnennung von Lippendorf erfolgte 1378, von Spahnsdorf 1443 und von Medewitzsch 1279. Zur Geschichte des Ortes Lippendorf weiterlesen

Lippendorf im Winter 2010

Im Januar 2010 bedeckte reichlich Schnee die Dörfer Lippendorf und Kieritzsch. Diese winterliche Stimmung fing Eberhard Graupner mit seinem Fotoapparat ein und der Musiker Thomas Glatzer komponierte die Hintergrundmusik exklusiv für diese Fotoshow für die Webseiten des Heimatvereins. Lippendorf im Winter 2010 weiterlesen

Die Sprengungen von Lippendorf

Der Neubau des Kraftwerkes Lippendorf und die Hinterlassenschaften des Altkraftwerkes erforderten eine Demontage der einzelnen Bauwerke. Hierzu wurden unterschiedliche Techniken zur Beseitigung verwendet, da es nicht immer möglich war, eine Sprengung einzusetzen. Die Sprengungen von Lippendorf weiterlesen