Peres

Fotos aus Peres

Aus einem Foto-Fundus haben wir ein kleines Bilderarchiv erstellt. Es ist auch immer wieder schön, wenn uns die Homepagebesucher ihre Fotos von Peres zusenden und wir sie hier veröffentlichen dürfen. Weiterlesen

Zur Geschichte des Dorfes

Die drei Dörfer gingen in ihrer Geschichte den größten Teil des Weges gemeinsam. Peres, Piegel und Pulgar waren uralte Siedlungsstätten. Wohl schon in der vorslawischen Zeit bewohnt, dann von Angehörigen slawischer Stämme als Dörfer gegründet, worauf der jeweilige slawische Wortstamm der Ortsnamen zurückgeführt werden kann, tauchten sie im 11. und 12. Jahrhundert erst so richtig aus dem Dunkel der Geschichte. Weiterlesen

Peres

Peres lag einmal ca. 15 km südwestlich von Leipzig und ist heute ein Tagebauloch. Peres erfuhr seine urkundliche Ersterwähnung 1096/1150. Allerdings wird es jedoch nach bisher urkundlich unbestätigter Datierung schon 1155 als Klosterhof des Klosters Pegau bezeichnet.
1983 wurde Peres weggebaggert. Weiterlesen

Lesenswertes

Login

13 / 24°C
wolkig
Vorhersage für 24.08.2017

Besucherzähler

215564 Besucher seit dem 27.11.2011